Uralonet
MTA Nyelvtudományi Intézet MagyarEnglishDeutsch   InformációkSúgó

  1. arɜ FU    'vizes, mocsaras hely, fűves lapály'  de 'wässerige, sumpfige Stelle; grasbewachsene Niederung'  en 'watery/swampy place, grassy depression'



    UEW № 27 Sorszám szerint: << Előző Következő >> Új keresés

    Fogalomkör: Mocsár


    Egyeztető rész - (leány)nyelvi adatok
     
    finn aro 'vallis inter colles, locus demissior herbidus, pratum firmioris soli l. non paludosum; Tal, Anger, Steppe; gräsbevuxet lågland, däld; grasbewachsenes Tiefland, kleines Tal'
     
    észt aru 'fruchtbares, trocken gelegenes Land, trockene Wiese'
     
    hanti/osztjákVuri̮ 'in einen See verwandeltes Flußbett, das eine Ufer gew. höher und steil, das andere niedrig, grasbewachsen' 142:74
    DNurə 'Wassertümpel, Teich, teichartige Flußbucht, grasbewachsener Tümpel an der Seite eines Flusses, Seitenarmeines Flusses' 142:74
    Owuri 'in einen See verwandeltes Bett eines Flusses (das bei Überschwemmung mit dem Fluß kommuniziert das Wasser enthält Fische und "stirbt" verpestet nicht)' 142:74
     
    manysi/vogulTJorāj 'Flußbett'Forschen:140 (Kannisto-Liimola mitg. Steinitz)
    KUorəj 'Flußbett'Forschen:140 (Kannisto-Liimola mitg. Steinitz)
    Pwurəj 'Flußbett'Forschen:140 (Kannisto-Liimola mitg. Steinitz)
    Soūraj 'Flußbett'Forschen:140 (Kannisto-Liimola mitg. Steinitz)


    Magyarázat

    Ostj. und wog. j sind denom. Ableitungssuffixe.



    Bibliográfia
    • Steinitz: DEWO 163 = Steinitz, Wolfgang, Dialektologisches und etymologisches Wörterbuch der ostjakischen Sprache. Berlin 1966– (Abhandlungen der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin).
    • FUV = Collinder, Björn, Fenno-Ugric Vocabulary. An Etymological Dictionary of the Uralic Languages. Stockholm 1955.
    • Zsirai: MNy 23: 316 = Magyar Nyelv. 1–, Budapest 1905–.
    • Steinitz: OstjChr2 164.00 = Steinitz, Wolfgang, Ostjakische Grammatik und Chrestomathie. 2., verb. Aufl. Leipzig 1950.
    • SKES = Suomen kielen etymologinen sanakirja. I, Helsinki 1955 [Autor] Y. H. Toivonen; II, 1958 [Autoren] Y. H. Toivonen – Erkki Itkonen – Aulis J. Joki; III, 1962 [Autoren] Erkki Itkonen – Aulis J. Joki; IV, 1969 [Autoren] Erkki Itkonen – Aulis J. Joki; V, 19
    • Toivonen: Vir 1930: 338 = Virittäjä. 1–, Helsinki 1897–.