Uralonet
MTA Nyelvtudományi Intézet MagyarEnglishDeutsch   InformációkSúgó

  1. jakka- FU    'megy, jut, (oda)kerül'  de 'gehen, gelangen, geraten'  en 'go, get to'



    UEW № 158 Sorszám szerint: << Előző Következő >> Új keresés

    Fogalomkör: Megy


    Egyeztető rész - (leány)nyelvi adatok
     
    mordvinEjaka- 'gehen, umhergehen, wandern'
    Mjaka- 'gehen, umhergehen, wandern'
     
    magyar iktat- 'einschalten; protokollieren, registrieren; einsetzen, installierenMNSz HHC
    Altiktat- 'gelangen lassenMNSz HHCMNy: 10:371


    Magyarázat

    Ung. tat ist Kausativsuffix.

    Im Ung. ist ein Lautwandel *jajoi vor sich gegangen.

    Die ursprüngliche Bedeutung der ung. Ableitung iktat- mag 'irgendwohin gelangen, geraten lassen' gewesen sein. Zu diesem Wort s. noch *juktɜ- 'kommen' Ug.

    Früher hat man das mord. Wort mit folgenden Wörtern verbunden: ostj. (PD 240) J jaŋ˳k˳- 'gehen, wandern', (155) DN jaŋχ- 'gehen, zu Fuß gehen, einhergehen; fahren'; wog. (Kann.—Liim.: MSFOu. 101: 163) T jaŋk-: pärəw-jaŋk- 'umkehren'. Die Zusammenstellung ist nicht akzeptabel, weil der Lautverbindung ostj. ŋχ ~ wog. ŋk (< *ŋk) mord. k nicht entsprechen kann.



    Bibliográfia
    • Rédei: NyK 88: 209 = Nyelvtudományi Közlemények. 1–, Pest, [später:] Budapest 1862–.