Uralonet
MTA Nyelvtudományi Intézet MagyarEnglishDeutsch   InformációkSúgó

  1. ičɜ- FU    'nyom, szorít, (neki)szorít'  de 'drücken, pressen, drängen'  en 'press, squeeze, push (against) (tr)'



    UEW № 143 Sorszám szerint: << Előző Következő >> Új keresés

    Fogalomkör: Nyom. Présel


    Egyeztető rész - (leány)nyelvi adatok
     
    mordvinEiče- 'kneten'
    Miče- 'kneten'
     
    mari/cseremiszUiše- 'drücken z.B. gegen die Wand, bedrängen, gegen etw. drücken'
    JUjə̑še- 'drücken zB. gegen die Wand,, bedrängen, gegen etw. drücken'FUF/19: 56 (Wichmann mitg. Toivonen)
    Biš- 'pressen, drücken'
     
    hanti/osztjákDNiš- : tujəskə pĕtet kim ičȧj 'der Boden des Birkenrindenfaßes ist aufgequollen'
    Kriš- 'drücken, schieben, verrücken, treiben, drängen (wohin)'
    Ois- 'das (im Kessel gefrorene) Eis(wasser) hat den Kessel beschädigt'
    Kazĭš- 'spöttisch, in seinen Magen stopfen, das im Kessel gefrorene Eis wasser hat den Kesselbeschädigt'


    Magyarázat
    Das von Bereczki (NyK 68: 92; auch ESK) hierher gestellte wotj. iški̮- 'теребить (лен); рвать (цветы); щипать' hängt lautlich und semantisch nicht mit den oben genannten Wörtern zusammen. Wotj. iški̮- gehört zu wotj. i̮čki̮-, ị̑škị̑- 'abreißen', syrj. i̮čki̮- 'mähen'.


    Bibliográfia
    • Beitr 262 = Paasonen, H., Beiträge zur finnischugrisch-samojedischen Lautgeschichte Budapest 1917 (Sonderdruck aus Keleti Szemle XIII–XVII).  
    • Collinder: CompGr 390 = Collinder, Björn, Comparative Grammar of the Uralic Languages. Stockholm 1960.
    • Steinitz: DEWO 5 = Steinitz, Wolfgang, Dialektologisches und etymologisches Wörterbuch der ostjakischen Sprache. Berlin 1966– (Abhandlungen der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin).
    • Steinitz: FgrVok 60 = Steinitz, Wolfgang, Geschichte des finnisch-ugrischen Vokalismus. Stockholm 1944 (Acta Instituti Hungarici Universitatis Holmiensis. Series B, Linguistica. 2).
    • Toivonen: FUF 19: 56 = Finnisch-ugrische Forschungen. 1–13, Helsingfors – Leipzig 1901–1913; 14–, Helsingfors [später:] Helsinki 1914–.
    • FUV = Collinder, Björn, Fenno-Ugric Vocabulary. An Etymological Dictionary of the Uralic Languages. Stockholm 1955.