Uralonet
MTA Nyelvtudományi Intézet MagyarEnglishDeutsch   InformációkSúgó

  1. anɜ (onɜ) U    'nagy, sok'  de 'groß; viel'  en 'big, great, a lot'



    UEW № 13 Sorszám szerint: << Előző Következő >> Új keresés

    Fogalomkör: Méret,  Sok


    Egyeztető rész - (leány)nyelvi adatok
     
    ? udmurt/votjákSuno 'viel'
    Uf!!!no 'viel'
    Juno 'viel'Wichm [wotj]
    Ju̇no 'viel'
     
    ? komi/zürjénVun-aj 'Oheim: älterer Bruder des Vaters'aj 'Vater'
    Suna 'Menge, viel'
    Puna· 'Menge, viel'
    POuna· 'viel'
     
    ? hanti/osztjákDNănə 'dick, feist' 142:52
    Sogunə 'groß' 142:53
    Kazwǫn 'groß, (bei Vergleichen) ältester, älterer' 142:53
    Niunə 'groß, (bei Vergleichen) ältester, älterer' 142:53
     
    ? nganaszan aniʔe 'groß'


    Magyarázat

    Die Trennung dieser Wortfamilie vom finn. enä und seiner Familie (s. unter *enä 'groß; viel' U) könnte mit der Velarität der Vokale begründet werden. Trotzdem scheint es wahrscheinlicher, daß die permischen Wörter und die sam. Entsprechung in die Wortfamilie von finn. enä gehören. Möglicherweise ist ostj. unə, wǫn eine Entlehnung aus dem Syrj. Zu den wotj., syrj. und sam. Wörtern s. auch unter *enä 'groß; viel' U.

    Das von Toivonen (Vir. 1937:143, FUFA 28:253) mit dem ostj. Wort verknüpfte ung. vén 'alt' gehört aus lautlichen Gründen nicht hierher (s. *wȣ̈nɜ 'alt' FU).



    Bibliográfia
    • Steinitz: DEWO 111 = Steinitz, Wolfgang, Dialektologisches und etymologisches Wörterbuch der ostjakischen Sprache. Berlin 1966– (Abhandlungen der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin).
    • Steinitz: FgrVok 49 = Steinitz, Wolfgang, Geschichte des finnisch-ugrischen Vokalismus. Stockholm 1944 (Acta Instituti Hungarici Universitatis Holmiensis. Series B, Linguistica. 2).
    • SKES (enä) = Suomen kielen etymologinen sanakirja. I, Helsinki 1955 [Autor] Y. H. Toivonen; II, 1958 [Autoren] Y. H. Toivonen – Erkki Itkonen – Aulis J. Joki; III, 1962 [Autoren] Erkki Itkonen – Aulis J. Joki; IV, 1969 [Autoren] Erkki Itkonen – Aulis J. Joki; V, 19
    • E.Itkonen: UAJb 28: 62 = Ural-Altaische Jahrbücher. 24–, Wiesbaden 1952– [Fortsetzung von UJb.]