Uralonet
MTA Nyelvtudományi Intézet MagyarEnglishDeutsch   InformációkSúgó

  1. kaćkɜ FP    'keserű, savanyú, romlott; megkeseredik, megsavanyodik, megromlik'  de 'bitter, sauer, verdorben; ?bitter, sauer, verdorben werden'  en 'bitter, sour, spoiled; be bitter, sour, spoiled'



    UEW № 1256 Sorszám szerint: << Előző Következő >> Új keresés

    Fogalomkör: Szag. Íz.


    Egyeztető rész - (leány)nyelvi adatok
     
    mari/cseremiszKBkaška- 'kahmig werden, verderben (Bier, Dünnbier)'FUF:19:192 (Toivonen)
    KBkaškə̑ 'faul, schal, verdorben, sauer und verschimmelt von Getränken'
    Ukaška- 'kahmig werden, verderben (Bier, Dünnbier)'FUF:19:192 (Toivonen)
    Mkośkŭ 'faul, schal, verdorben, sauer und verschimmelt von Getränken'
    Bkaška- 'sauer werden (Bier, Dünnbier)'FUF:19:192 (Toivonen)
    Bkaske 'faul, schal, verdorben, sauer und verschimmelt von Getränken'
     
    udmurt/votják kuź: kuź-ki̮lak 'щавель'URS
    Skuǯ´i̮t turi̮m 'Sauerampfer'turi̮m 'Gras'
    Skuǯ´i̮t 'salzig, sauer'
    Skuǯ´an 'Sauerampfer (Rumex acetosa)'
    Skuǯ´al 'bitter'
    Kkuźə̑t 'sauer, salzig'
    Gkụźị̑t 'salzig'
     
    komi/zürjénVOve̮v-kuʒ́ 'курчавый щавель've̮l, ve̮v  'Pferd'
    Skrve̮v-kuʒ́ 'курчавый щавель've̮l, ve̮v  'Pferd'
    Sve̮l-kuʒ́-turi̮n 'kleiner Sauerampfer (Rumex Acetosella?), spitzer Ampfer (Rumex acutus)'turi̮m 'Gras'Wied [syrj]
    Sve̮l kuʒ́i̮t-turun 'eine Pflanze'turi̮m 'Gras'


    Magyarázat

    Wotj. al, an, i̮t, ə̑t und ị̑t sind Nominalsuffixe.

    Im tscher. U- und B-Dialekt steht anstelle des zu erwartenden o ein a in der ersten Silbe. Dies ist möglicherweise durch den Einfluß des a der zweiten Silbe der Verben zu erklären.

    Das syrj. Wort kommt nur in Zusammensetzungen vor. Die ursprüngliche Form dürfte *kuʒ́ turun 'eine sauere Pflanze; Sauerampfer' gewesen sein. Die Komposita ve̮v-k. und ve̮l-k.-turun lassen sich möglicherweise durch volksetymologischen Einfluß von S kuʒ́ 'Urin, Harn' bzw. der Zusammensetzung *ve̮l-k., ve̮v-k. 'Urin, Ham des Pferdes' erklären.

    Nomen-Verbum?



    Bibliográfia
    • ESK = Лыткин, В.И. – Гуляев, Е.И. Краткий этимологический словарь коми языка. Москва 1970.
    • Toivonen: FUF 19: 192 = Finnisch-ugrische Forschungen. 1–13, Helsingfors – Leipzig 1901–1913; 14–, Helsingfors [später:] Helsinki 1914–.
    • Setälä: FUF 2: 231 = Finnisch-ugrische Forschungen. 1–13, Helsingfors – Leipzig 1901–1913; 14–, Helsingfors [später:] Helsinki 1914–.
    • Lytkin: VokPerm 207 = Лыткин, В. И., Исторический вокализм пермских языков Москва 1964.