Uralonet
MTA Nyelvtudományi Intézet MagyarEnglishDeutsch   InformációkSúgó

  1. jure FP FW   'gyökér(vég)'  de 'Wurzel, Wurzelende'  en '(end of) root'



    UEW № 1254 Sorszám szerint: << Előző Következő >> Új keresés



    Egyeztető rész - (leány)nyelvi adatok
     
    finn juuri 'gerade, eben, ganz'
     juuri 'Wurzel, Fuß;Urspruhg, Anfang, Grund'Gen. juuren
     
    észt juur 'Wurzel'Gen. juure
     
    számi/lappNjurĕ 'just, quite, altogether'
    Njurâ 'just, quite, altogether'
    Njur 'just, quite, altogether'< finn
     
    mordvinEjur 'Stammende, Wurzelende, der untere Teil eines Dinges, Gebüsch'
    Mjur 'Stammende, Wurzelende, der untere Teil eines Dinges, Gebüsch'
     
    ? udmurt/votjákSji̮r 'Kopf, Haupt, Ähre, oberer od. hervorragender Teilan Gegenständen'
    Kďə̑r 'Kopf, Haupt, Ähre, oberer od. hervorragender Teil an Gegenständen'
    Gjị̑r 'Kopf, Haupt'Wichm [wotj]
     
    ? komi/zürjénSjur 'Kopf, Haupt, kleiner Heuhaufen'
    Pjur 'Kopf, Haupt, kleiner Heuhaufen'
    POjur 'Kopf'


    Magyarázat

    Die Zugehörigkeit der perm. Wörter ist aus semantischen Gründen unsicher. Vgl. jedoch finn. perä 'das Hintere, Hinterteil, Unterteil' ~ mord. E pŕa, M pŕä 'Kopf, Haupt, Gipfel, Wipfel, Ähre' (s. *perä 'Hinterraum, Hinterteil' FU); finn. pää 'Kopf, Haupt' ~ wotj. pum, puŋ 'Ende, Grenze, Spitze', syrj. pon, pom 'Ende, Anfang, Spitze' (s. *päŋɜ 'Kopf, Haupt' U).

    Die Glieder der Wortfamilie *jȣ̈kkȣ̈-rɜ 'Wurzel' Ug. (Sajn., Dem. 113; MUSz 162; VglWb. 365; NyH7; SzófSz.) können wegen des Vokalismus und auch wegen des Konsonantismus nicht hierher gestellt werden.



    Bibliográfia
    • E.Itkonen: FUF 29: 303, 31: 170 = Finnisch-ugrische Forschungen. 1–13, Helsingfors – Leipzig 1901–1913; 14–, Helsingfors [später:] Helsinki 1914–.
    • Paasonen: FUF 7: 24 = Finnisch-ugrische Forschungen. 1–13, Helsingfors – Leipzig 1901–1913; 14–, Helsingfors [später:] Helsinki 1914–.
    • Toivonen: FUFA 28: 251 = Anzeiger der Finnisch-ugrischen Forschungen [Angaben s. unter FUF]
    • Setälä: JSFOu 14/3: 36 = Suomalais-ugrilaisen Seuran Aikakauskirja. Journal de la Société Finno-Ougrienne. 1–, Helsinki 1886–.
    • E.Itkonen: LpChr 132 = Itkonen, Erkki, Lappische Chrestomathie mit grammatikalischem Abriss und Wörterverzeichnis. Helsinki 1960 (Hilfsmittel für das Studium der finnisch-ugrischen Sprachen. VII).
    • Ahlqvist: MMdGr 154 = Ahlqvist, August, Versuch einer mokscha-mordwinischen Grammatik nebst Texten und Wörterverzeichnis. St. Petersburg 1861 (Forschungen auf dem Gebiete der ural-altaischen Sprachen. I. Theil).
    • MUSz 162 = Budenz, József, Magyar–ugor összehasonlitó szótár. Budapest 1873–1881.
    • Lakó: NyK 59: 211 = Nyelvtudományi Közlemények. 1–, Pest, [später:] Budapest 1862–.
    • SKES = Suomen kielen etymologinen sanakirja. I, Helsinki 1955 [Autor] Y. H. Toivonen; II, 1958 [Autoren] Y. H. Toivonen – Erkki Itkonen – Aulis J. Joki; III, 1962 [Autoren] Erkki Itkonen – Aulis J. Joki; IV, 1969 [Autoren] Erkki Itkonen – Aulis J. Joki; V, 19
    • Hakulinen: SKRK3 254.00 = Hakulinen, Lauri, Suomen kielen rakenne ja kehitys. Kolmas korjattu ja lisätty painos. Helsinki 1968.
    • Genetz: Suomi 1897/3/13: 24
    • VglWb 1: 365 = Donner, O., Vergleichendes Wörterbuch der finnisch-ugrischen Sprachen. Leipzig I, 1874 ; II, 1876; III, 1888.