Uralonet
MTA Nyelvtudományi Intézet MagyarEnglishDeutsch   InformációkSúgó

  1. terɜ FP    'szél, oldal, part'  de 'Rand, Seite, Ufer'  en 'edge (n), side, bank'



    UEW № 1640 Sorszám szerint: << Előző Következő >> Új keresés



    Egyeztető rész - (leány)nyelvi adatok
     
    mari/cseremiszKBtər 'Rand, Ufer'
    Utür 'Rand'
    Btür 'Rand'
     
    udmurt/votjákSdur 'Ufer, Rand, Seite'Wichmann: FUF 16:188 Rédei,Postp 50
    Kdur 'Ufer, Rand, Seite'Wichmann: FUF 16:188 Rédei,Postp 50
    Gdur 'Ufer, Rand, Seite'Wichmann: FUF 16:188 Rédei,Postp 50
     
    komi/zürjénSdor 'Rand, Ufer, Seite'
    Pdor 'Rand, Ufer, Seite'
    POdor 'Rand, Ufer, Seite'


    Magyarázat
    Für das Urperm. kann man *in der ersten Silbe ansetzen, das noch im Urperm. unter dem Einfluß des folgenden r zu o wurde. Im Syrj. fielen dor 'Rand, Ufer, Seite' und dor 'Nähe, Umgebung' (dori̮n 'bei, an, neben' ~ wotj. dori̮n usw.) in der Lautform zusammen (s. *tarɜ (*torɜ) 'Nähe, Umgebung' FU).


    Bibliográfia
    • Lytkin: CIFU 62 = Congressus Internationalis Fenno-Ugristarum Budapestini habitus 20–24. IX. 1960. Budapest 1963.
    • ESK = Лыткин, В.И. – Гуляев, Е.И. Краткий этимологический словарь коми языка. Москва 1970.
    • Wichmann: FUF 16: 188 = Finnisch-ugrische Forschungen. 1–13, Helsingfors – Leipzig 1901–1913; 14–, Helsingfors [später:] Helsinki 1914–.
    • Liimola: FUF 30: 276 = Finnisch-ugrische Forschungen. 1–13, Helsingfors – Leipzig 1901–1913; 14–, Helsingfors [später:] Helsinki 1914–.
    • E.Itkonen: FUF 31: 268 = Finnisch-ugrische Forschungen. 1–13, Helsingfors – Leipzig 1901–1913; 14–, Helsingfors [später:] Helsinki 1914–.
    • Rédei: Postp 50 = Rédei (Radanovics), Károly, Die Postpositionen im Syrjänischen unter Berücksichtigung des Wotjakischen. Budapest 1962.
    • Uotila: SyrjChr 69 = Uotila, T. E., Syrjänische Chrestomathie mit grammatikalischem Abriss und etymologischem Wörterverzeichnis. Helsinki 1938. (Hilfsmittel für das Studium der finnisch-ugrischen Sprachen. VI).