Uralonet
MTA Nyelvtudományi Intézet MagyarEnglishDeutsch   InformációkSúgó

  1. karmɜ (karpɜ, karwɜ) FW    'légy'  de 'Fliege'  en 'fly (n)'



    UEW № 1273 Sorszám szerint: << Előző Következő >> Új keresés

    Fogalomkör: Állatfajok


    Egyeztető rész - (leány)nyelvi adatok
     
    finn kärpänen 'Fliege'
    regkärvänen 'Fliege'SKES
     
    észt kärmes 'Fliege'Gen. kärmse
     kärbane 'Fliege'Gen. kärbase
     kärbes 'Fliege'Gen. kärbse
     
    lív kär̆mi 'Fliege'Kett [liv]
     
    számi/lappIkeärpȧǯ 'Fliege'< finn
    Kogœrp 'Fliege'< finn
     
    mordvinEkarvo 'Fliege'Wied [mord], ERS
    Mkaru 'Fliege'Ahlqvist, MMdGr, MoRS
     
    mari/cseremiszUkarme 'Fliege'
    Bkarme 'Fliege'


    Magyarázat

    Finn. nen und est. ne, s sind Ableitungssuffixe.

    Ostseefinn. ä der ersten Silbe anstelle des zu erwartenden a dürfte mit dem onomat. Charakter des Wortes zusammenhängen.

    Die inlautende Konsonantenverbindung kann nicht bestimmt werden. Ihre Vielfalt (rp, rv, rb, rm) läßt sich auf den onomat. Charakter des Wortes zurückführen.

    Durch den onomat. Charakter des Wortes ist auch tscher. O a statt o zu erklären.

    Onomat.

    Äimä (MSFOu. 45: 66—7) stellt ostj. (Ahlqv.) käpši, käpšäi 'Fliege' zu der obengenannten Wortfamilie, was jedoch wegen der abweichenden inlautenden Konsonantenverbindung des ostj. Wortes nicht akzeptabel ist.



    Bibliográfia
    • Wichmann: FUF 15: 20 = Finnisch-ugrische Forschungen. 1–13, Helsingfors – Leipzig 1901–1913; 14–, Helsingfors [später:] Helsinki 1914–.
    • Toivonen: FUF 17: 281, 18: 188 = Finnisch-ugrische Forschungen. 1–13, Helsingfors – Leipzig 1901–1913; 14–, Helsingfors [später:] Helsinki 1914–.
    • Setälä: FUFA 12: 7 = Anzeiger der Finnisch-ugrischen Forschungen [Angaben s. unter FUF]
    • Ahlqvist: MMdGr 155 = Ahlqvist, August, Versuch einer mokscha-mordwinischen Grammatik nebst Texten und Wörterverzeichnis. St. Petersburg 1861 (Forschungen auf dem Gebiete der ural-altaischen Sprachen. I. Theil).
    • Sauvageot: Rech 88 = Sauvageot, Aurélien, Recherches sur le Vocabulaire des Langues Ouralo-Altaiques. Thése proposée á la Faculté des Lettres de l'Université de Paris. Budapest 1929.
    • SKES = Suomen kielen etymologinen sanakirja. I, Helsinki 1955 [Autor] Y. H. Toivonen; II, 1958 [Autoren] Y. H. Toivonen – Erkki Itkonen – Aulis J. Joki; III, 1962 [Autoren] Erkki Itkonen – Aulis J. Joki; IV, 1969 [Autoren] Erkki Itkonen – Aulis J. Joki; V, 19
    • Anderson: Stud 265 = Anderson, Nikolai, Studien zur vergleichung der ugro-finnischen und indogermanischen sprachen. I. Dorpat 1879.
    • Lindström: Suomi 1852: 52
    • Genetz: Suomi 1897/3/13: 27
    • Wichmann: TscherT 57 = s. Wichm [tscher]
    • VglWb 1: 150 = Donner, O., Vergleichendes Wörterbuch der finnisch-ugrischen Sprachen. Leipzig I, 1874 ; II, 1876; III, 1888.
    • Wichmann: Vir 1913: 132, 1915: 113 = Virittäjä. 1–, Helsinki 1897–.
    • Räsänen: Vir 1947: 166 = Virittäjä. 1–, Helsinki 1897–.