Uralonet
MTA Nyelvtudományi Intézet MagyarEnglishDeutsch   InformációkSúgó

  1. woppe- FU    'lát, megfigyel, megnéz, odanéz'  de 'sehen, besichtigen, anschauen'  en 'see, observe, look at '



    UEW № 1167 Sorszám szerint: << Előző Következő >> Új keresés

    Fogalomkör: Lát. Néz. Talál


    Egyeztető rész - (leány)nyelvi adatok
     
    finn oppi- 'lernen, erlernen; von einem etw. lernen; einem etw. absehen, abgucken'
     opas 'Führer, Wegweiser'Gen. oppaan
    regoppe- 'lernen, erlernen; von einem etw. lernen; einem etw. absehen, abgucken'SKES
    regoppe- 'lernen, erlernen; von einem etw. lernen; einem etw. absehen, abgucken'SKES
    regoppe- 'lernen, erlernen; von einem etw. lernen; einem etw. absehen, abgucken'SKES
    regoppi 'käydä katsomassa; bei einem einkehren, hineinschauen'Vir: 1934:404 (Toivonen)
    oppe- 'lernen, erlernen; von einem etw. lernen; einem etw. absehen, abgucken'SKES
    oppi 'Lehre; Gelehrsamkeit; Kenntnis; bekannt'
     
    lűd oppi- 'koettaa, yrittää, maistaa, tunnustella; loitsia; versuchen, probieren, kosten, schmecken, fühlen, tasten; zaubern, hexen'Kuj [lüd]
     
    észt õppi- 'lernen, sich (an)gewöhnen'
     õpp 'Lehre, Unterricht'Gen. õpi
     
    lív oppə̑ 'lernen'Kett [liv]
     ep̄t́ə̑ 'die Netze (im Wasser) nach Fischen durchsehen'Kett [liv]
     öpt́ə̑ 'die Netze (im Wasser) nach Fischen durchsehen'Vir: 1934:225 (Kettunen)
     
    számi/lappLåhppa- '(er)lernen; nachsehen; = leeren, ausnehmen (ein Netz, eine Schlinge od. Eine Falle)'< finn
    Låhppa 'Lehre'< finn
    Lå̄hpēs 'bekannt'< finn
    Noap'pâ- -pp- 'learn something'< finn
    Noap'pâ -pp- 'doctrine, teaching, education, training, schooling; learning, wisdom, knowledge'< finn
    Noappes-p'pas- 'acquainted, acquainted with the locality'< finn
    Notuahpes 'Wegweiser; Dolmetscher'< finn1926
    Kldoahpas 'Wegweiser; Dolmetscher'1926
    Klduѳpes 'Wegweiser; Dolmetscher'< finn1926
    Tvı˚ѳpes 'Wegweiser; Dolmetscher'< finn1926
    Kvı˚ѳpes 'Wegweiser; Dolmetscher'< finn
     
    hanti/osztjákOwăpi- 'mit den Augen verfolgen, bewachen'
    Kazwɔpĭ- 'beaufsichtigen; besuchen'
    Niwɔpəj- '(heimlich) beaufsichtigen; besuchen'232
     
    manysi/vogulKMwōpl- '(salaa) pitää silmällä; (heimlich) im Auge behalten, (scharf) beobachten'Vir: 1939: 159 (Kannisto, mitg. Liimola)
    Nvōpl- 'jól lát; gut sehen'MK 2 +4/2: 311


    Magyarázat

    Wog. l ist ein Ableitungssuffix.

    Im Finn. und Est. hat ein Bedeutungswandel 'sehen, anschauen, besichtigen' → 'kennenlernen' → 'lernen' stattgefunden. Auch die anderen Bedeutungen in den verwandten Sprachen (altfinn. 'bei einem einkehren, hineinschauen', lüd. 'versuchen, probieren, kosten, tasten usw.', liv. 'die Netze (im Wasser) nach Fischen durchsehen' (s. auch lapp. L), ostj. '(heimlich) beaufsichtigen, besuchen') können aus der als ursprünglich augenommenen Bedeutung erklärt werden. — Oinas (Vir. 1951: 126) erklärt die lüd. Bedeutung 'versuchen, probieren' durch den Einfluß von  russ. oпытать, опытывать  , was jedoch nicht akzeptiert werden kann.




    Bibliográfia
    • Collinder: CompGr 66, 67 = Collinder, Björn, Comparative Grammar of the Uralic Languages. Stockholm 1960.
    • Mägiste: EK 11: 111 = Eesti Keel. 1–19, Tartu 1922–1940.
    • Steinitz: FgrKons 24 = Steinitz, W., Geschichte des finnisch-ugrischen Konsonantismus. Uppsala 1952 (Separatum ex Actis Instituti Hungarici Universitatis Holmiensis. Series B, Linguistica. 1).
    • Steinitz: FgrVok 37 = Steinitz, Wolfgang, Geschichte des finnisch-ugrischen Vokalismus. Stockholm 1944 (Acta Instituti Hungarici Universitatis Holmiensis. Series B, Linguistica. 2).
    • FUV = Collinder, Björn, Fenno-Ugric Vocabulary. An Etymological Dictionary of the Uralic Languages. Stockholm 1955.
    • Wiklund: LpChr 103 = Wiklund, K. B., Kleine lappische chrestomathie. Helsingfors 1894 (Hülfsmittel für das Studium der finnisch-ugrischen Sprachen. I).
    • Wiklund: MSFOu 10: 215, 219 = Suomalais-Ugrilaisen Seuran Toimituksia. Mémoires de la Société Finno-Ougrienne. 1–, Helsinki 1890–.
    • Hunfalvy: NyK 5: 388 = Nyelvtudományi Közlemények. 1–, Pest, [später:] Budapest 1862–.
    • SKES = Suomen kielen etymologinen sanakirja. I, Helsinki 1955 [Autor] Y. H. Toivonen; II, 1958 [Autoren] Y. H. Toivonen – Erkki Itkonen – Aulis J. Joki; III, 1962 [Autoren] Erkki Itkonen – Aulis J. Joki; IV, 1969 [Autoren] Erkki Itkonen – Aulis J. Joki; V, 19
    • Lindström: Suomi 1852: 67
    • E.Itkonen: UAJb 34: 200 = Ural-Altaische Jahrbücher. 24–, Wiesbaden 1952– [Fortsetzung von UJb.]
    • Kettunen: Vir 1934: 225 = Virittäjä. 1–, Helsinki 1897–.
    • Toivonen: Vir 1934: 404 = Virittäjä. 1–, Helsinki 1897–.
    • Liimola: Vir 1939: 159 = Virittäjä. 1–, Helsinki 1897–.