Uralonet
MTA Nyelvtudományi Intézet MagyarEnglishDeutsch   InformációkSúgó

  1. wamśɜ U    'far, ágyék, keresztcsont'  de 'Kruppe, Lende, Kreuz'  en 'backside, groin, rump-bone '



    UEW № 1113 Sorszám szerint: << Előző Következő >> Új keresés

    Fogalomkör: Testrészek


    Egyeztető rész - (leány)nyelvi adatok
     
    hanti/osztjákVwaməs 'Widerrist, Kruppe'225
    Vjwaməs 'Hinterteil des Rumpfes; Becken und Ende der Wirbelsäule zusammen nebst dem Fleisch, der Hintere'225
    Trjwåməs 'Hüfte', unteres Ende des Rückens ringsum, Lenden (mit Fleisch und Knochen)'225
    DTwoməs 'Schulterknochen'225
     
    nyenyecOjāpcara 'Vertiefung zwischen dem Oberschenkel und dem Bauch um die Genitalien'103
    Njẃāmc 'Vertiefung zwischen dem Oberschenkel und dem Bauch um die Genitalien'103
     
    enyecChbát́aro 'Kreuz (am Rücken)'
    Bbat́ado 'Kreuz (am Rücken)'
     
    nganaszan bobsúdu 'Kreuz, Gürtelstelle'


    Magyarázat

    Jur. ra, jen. ro, do und twg. du sind Ableitungssuffixe.

    Es gibt zahlreiche Beispiele dafür, daß ein Wort für einen Körperteil in einem anderen Dialekt bzw. in einer verwandten Sprache einen benachbarten Körperteil bezeichnet.

    Toivonen (FUF 20: 140; SKES mit ?) hat finn. valmas 'Nackensehne, Zugmuskel' (> lapp. N falˈbme 'the part on either side of the neck into which the hame of a draught animal fits') mit dem oben genannten ostj. Wort zusammengestellt. Die beiden Wörter könnten zwar — unter Voraussetzung einer intervokalischen Konsonantenverbindung *lm — lautlich einander entsprechen, semantisch stößt aber die Zusammenstellung auf unüberwindbare Schwierigkeiten.




    Bibliográfia
    • FUV = Collinder, Björn, Fenno-Ugric Vocabulary. An Etymological Dictionary of the Uralic Languages. Stockholm 1955.
    • Lehtisalo: MSFOu 58: 132 = Suomalais-Ugrilaisen Seuran Toimituksia. Mémoires de la Société Finno-Ougrienne. 1–, Helsinki 1890–.