Uralonet
MTA Nyelvtudományi Intézet MagyarEnglishDeutsch   InformációkSúgó

  1. śuma U    'kendő, fejkendő, sapka'  de 'Tuch, Kopftuch, Mütze'  en 'head scarf, kerchief, shawl, cap '



    UEW № 983 Sorszám szerint: << Előző Következő >> Új keresés

    Fogalomkör: Ruházkodás


    Egyeztető rész - (leány)nyelvi adatok
     
    ? mari/cseremiszUšə̑makš 'ein 20 cm breites und 84cm langes gesticktes weißes leinenes Tuch, an dessen schmalem Ende die beiden Ecken in der Mitte zusammengefaltet und auch zusammengenäht sind, wodurch es an diesem Endespitz, haubenartig wird'MSFOu:22:158 (Julie Wichmann mitg. Toivonen
    Cšə̑makše 'der herabhängende hintere Teil der tscheremissischen Weibermütze'MSFOu:22:158 (Porkka, mitg. Toivonen)
     
    ? hanti/osztjákVsumi̮ntəγ 'Tuch'Ostjakisches:860
    Vjsămi̮ntəγ 'Tuch'
    Trjsumi̮ntəγ 'Tuch, Schal'Ostjakisches:860
     
    ? nyenyecOsawa 'Mütze'Juraksamojedisches:392
    Njhama 'Mütze'
    Ljhama 'Mütze'
     
    ? enyecBsoe 'Mütze'
     
    ? nganaszan sámu 'Mütze'


    Magyarázat

    Tscher. , kše und ostj. ntəγ sind zusammengesetzte Ableitungssuffixe. Im Ostj. kommt dieses Ableitungssuffix mit der Bedeutung 'Stoff, Zeug' nur in den Ostdialekten vor (vgl. Sauer, Die Nominalbildung im Ostjakischen 47).

    Die ostj. interdialektale Vokalentsprechung (u ~ ɑ̆) ist unregelmäßig.

    Die Zusammengehörigkeit der genannten Wörter ist wegen der geringen Belege im Tscher. und Ostj. (hier nur in den Ostdialekten) unsicher. Das ostj. Wort ist möglicherweise eine Ableitung von (860) O somət- 'anziehen (ein Kleidungsstück, die Schuhe)' (s. OL 154, KT 860).



    Bibliográfia
    • Collinder: CompGr 142 = Collinder, Björn, Comparative Grammar of the Uralic Languages. Stockholm 1960.
    • Zsirai: FgrRok 121 = Zsirai, Miklós, Finnugor rokonságunk. Budapest 1937.
    • Toivonen: FUF 22: 158 = Finnisch-ugrische Forschungen. 1–13, Helsingfors – Leipzig 1901–1913; 14–, Helsingfors [später:] Helsinki 1914–.
    • FUV = Collinder, Björn, Fenno-Ugric Vocabulary. An Etymological Dictionary of the Uralic Languages. Stockholm 1955.
    • E.Itkonen: UAJb 28: 61 = Ural-Altaische Jahrbücher. 24–, Wiesbaden 1952– [Fortsetzung von UJb.]