Uralonet
MTA Nyelvtudományi Intézet MagyarEnglishDeutsch   InformációkSúgó

  1. läppɜ FU    'fedő, fedél, tető; betakar, befed'  de 'Deckel, Dach; decken, bedecken'  en 'cover, roof; cover, blanket (tr)'



    UEW № 466 Sorszám szerint: << Előző Következő >> Új keresés

    Fogalomkör:


    Egyeztető rész - (leány)nyelvi adatok
     
    finn läppä 'bes. zum Verschliessen einer Öffnung dienende (normalerweise kleine) Platte oder Klappe unterschiedlicher Form die so an ihrem Rand befestigt ist, dass sie sich entwedernach vorn oder seitwärts bewegen kann'SKES +Kulonen
     
    karjalai läppä 'kontin kieli'
     kesselin läppä 'Ranzendeckel'
     
    számi/lappLliehppē 'Brustlatz der den Halsausschnitt beim Rentierpelz bedeckt'Qvigstad
    Nlœpˈpe ''
    Nrâdˈde-lœpˈpe 'Brustlatz, der den Halsausschnitt beim Rentierpelz bedeckt'
    Ileppi ''Qvigstad
    Iradde-leppi 'Brustlatz, der den Halsausschnitt beim Rentierpelz bedeckt'
     
    komi/zürjénSlape̮d 'Klappe'
    Sśin-lap 'Augenlid'śin 'Auge'
    Ssumka-lap 'Ranzenklappe'
    Lulape̮d 'Klappe'
    Luśin-lap 'Augenlid'śin 'Auge'
    Lusunka-lap 'Ranzenklappe'
    Vśin-lap 'Augenlid'śin 'Auge'


    Magyarázat

    Tscher. ist ein Ableitungssuffix.

    Das wotj. anlautende ĺ ist aus l entstanden; zur Lautentsprechung wotj. i ~ syrj. e s. wotj. č́igi̮- 'brechen' ~ syrj. ćeg~.

    Das syrj. Wort gehört nur dann hierher, wenn sein b aus einem früheren *p durch Stimmhaftwerden entstanden ist.

    Das erschließbare urostj. * anstelle eines zu erwartenden palatalen Vokals ist unregelmäßig, aber dieselbe Entsprechung kommt auch in der ostj. Entsprechung der Wortfamilie *lȣ̈pɜ (*lepɜ) 'Blatt' Ug., ? FU vor.

    Nomen-Verbum.

    Olon. ĺevo 'Dach' (Toivonen: FUF 20: 49 mit ?) kann wegen des inlautenden v nicht hierher gestellt werden.



    Bibliográfia
    • Kulonen: FUF 48: 281 = Finnisch-ugrische Forschungen. 1–13, Helsingfors – Leipzig 1901–1913; 14–, Helsingfors [später:] Helsinki 1914–.
    • SKES = Suomen kielen etymologinen sanakirja. I, Helsinki 1955 [Autor] Y. H. Toivonen; II, 1958 [Autoren] Y. H. Toivonen – Erkki Itkonen – Aulis J. Joki; III, 1962 [Autoren] Erkki Itkonen – Aulis J. Joki; IV, 1969 [Autoren] Erkki Itkonen – Aulis J. Joki; V, 19