Uralonet
MTA Nyelvtudományi Intézet MagyarEnglishDeutsch   InformációkSúgó

  1. pise- FW    '(meg)marad, megakad'  de 'bleiben, verbleiben, steckenbleiben'  en 'remain, get stuck'



    UEW № 1490 Sorszám szerint: << Előző Következő >> Új keresés

    Fogalomkör: Megállás


    Egyeztető rész - (leány)nyelvi adatok
     
    finn pysy- 'bleiben, verbleiben'
    regpisy- 'bleiben, verbleiben'SKES
     
    észt püsi- 'ruhen; ausdauern, verschlagen'
     
    számi/lappLpissō- '(ver)bleiben, (als etw.) bestehen bleiben, sich halten; feststehen, feststecken (nicht locker werden; halten, die Beanspruchung aushalten)'< finn
    Nbisso- -s- 'stick, remain firm (i. e. not get loose), hold (intr.), stand (not fall), keep one's balance; remain, keep, last; go on, continue'< finn
    Notpḁšne- 'stehen od. stecken od. hängen bleiben, haften; anstecken'< finn
    Apѳšttuvve- 'sich stützen, sich gründen'< finn
    Kldpašne- 'stehen od. stecken od. hängen bleiben, haften; anstecken'< finn
    Tpašši̊- 'sich aufrecht halten; bleiben, stehen'< finn
    Kpašši̊- 'sich aufrecht halten; bleiben, stehen'< finn
     
    mordvinEpezna- 'воткнуться, увязнуть'ERS
    Mpezo- 'завязнуть; воткнуться, вонзиться, кольнуть'MoRS
     
    mari/cseremiszKBpižä- 'sich anschließen, klebenbleiben, anstecken'
    Upiža- 'sich anschließen, klebenbleiben, anstecken, ergreifen, angreifen'
    Mpiža- 'sich anschließen, klebenbleiben, anstecken, ergreifen, angreifen'
    Bpiža- 'ergreifen, sitzenbleiben, steckenbleiben'


    Magyarázat

    Finn. y und mord. na sind Ableitungssuffixe.

    Im Finn. wurde unter dem Einfluß des y der zweiten Silbe i > ü (y).

    Lapp. T pašši̊- ist eine frühere, N bisso- eine spätere Entlehnung aus dem Finn.

    Die möglichen Ableitungen der obengenannten Wörter aus FW Zeit s. unter *pis(e)tä- 'stellen, setzen, legen, hineinstecken' FW.



    Bibliográfia
    • E.Itkonen: FUF 31: 181, 218 = Finnisch-ugrische Forschungen. 1–13, Helsingfors – Leipzig 1901–1913; 14–, Helsingfors [später:] Helsinki 1914–.
    • T.I.Itkonen: JSFOu 32/3: 30 = Suomalais-ugrilaisen Seuran Aikakauskirja. Journal de la Société Finno-Ougrienne. 1–, Helsinki 1886–.
    • E.Itkonen: LpChr 82 = Itkonen, Erkki, Lappische Chrestomathie mit grammatikalischem Abriss und Wörterverzeichnis. Helsinki 1960 (Hilfsmittel für das Studium der finnisch-ugrischen Sprachen. VII).
    • Äimä: MSFOu 45: 159 = Suomalais-Ugrilaisen Seuran Toimituksia. Mémoires de la Société Finno-Ougrienne. 1–, Helsinki 1890–.
    • MUSz 546 = Budenz, József, Magyar–ugor összehasonlitó szótár. Budapest 1873–1881.
    • SKES = Suomen kielen etymologinen sanakirja. I, Helsinki 1955 [Autor] Y. H. Toivonen; II, 1958 [Autoren] Y. H. Toivonen – Erkki Itkonen – Aulis J. Joki; III, 1962 [Autoren] Erkki Itkonen – Aulis J. Joki; IV, 1969 [Autoren] Erkki Itkonen – Aulis J. Joki; V, 19
    • Genetz: Suomi 1897/3/13: 46, 47
    • Genetz: VähKirj 23/2: 46 = Vähäisiä Kirjelmiä. Suom. Kirj. Seura. 1–, Helsinki 1885.