Uralonet
MTA Nyelvtudományi Intézet MagyarEnglishDeutsch   InformációkSúgó

  1. korkɜ U    'vadkacsa- v. sirályfajta'  de 'eine Art Wildente od. eine Möwenart'  en 'a species of wild-duck or gull'



    UEW № 360 Sorszám szerint: << Előző Következő >> Új keresés

    Fogalomkör: Állatfajok


    Egyeztető rész - (leány)nyelvi adatok
     
    számi/lappNgoargga 'Fratercula arctica'
     
    ? komi/zürjénSke̮re̮g 'eine Ente'
    Vke̮re̮g 'Tauchente'
    Udke̮re̮g 'Spießente (Anas acuta)'
     
    hanti/osztjákDNkŏrek 'eine graune Wildente (mit langem, spitzen Schwanz), Spießente'< komi/zürjén
    O?kureχ 'Spießente'< komi/zürjén
     
    ? manysi/vogul kūrak 'острохвость'< komi/zürjén
     
    ? nyenyecOχūŕūχo 'eine Möwenart (черная морская чайка); Struntjäger (Larus parasitius)'
    Oχūŕoχo 'eine Möwenart (черная морская чайка); Struntjäger (Larus parasitius)'< hanti/osztják202
    Pkuŕek 'Spießente, Anas acuta'< hanti/osztjákCastrén, SamGr


    Magyarázat

    Syrj. e̮g und sam. jur (o)χo, (ū)χo sind denom. Nominalsuffixe.

    Die Etymologie ist vor allem wegen der Vokalentsprechungen unsicher. Die lapp. und sam. Belege weisen auf einen ursprünglich velaren Vokal in der ersten Silbe hin bzw. das Lapp. eindeutig auf *o. Wegen der spärlichen Belege ist es jedoch unsicher, ob das lapp. Wort hierher gehört. Wegen des fehlenden PO Beleges ist nicht feststelbar, ob der syrj. Vokal auf urperm. *ȯ̭, *ȯ oder *ε zurückgeht. Nur im Falle eines urperm. *ȯ̭ gehört das syrj. Wort hierher.

    Die Bedeungsentsprechung, d. h. die Bezeichnung von zwei verschiedenen Wasservögeln, kann möglicherweise durch ihre formale Ähnlichkeit erklärt werden.

    Onomat.



    Bibliográfia
    • Steinitz: DEWO 677 = Steinitz, Wolfgang, Dialektologisches und etymologisches Wörterbuch der ostjakischen Sprache. Berlin 1966– (Abhandlungen der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin).
    • Toivonen: FUF 30: 348 = Finnisch-ugrische Forschungen. 1–13, Helsingfors – Leipzig 1901–1913; 14–, Helsingfors [später:] Helsinki 1914–.
    • Toivonen: FUF 32: 31 = Finnisch-ugrische Forschungen. 1–13, Helsingfors – Leipzig 1901–1913; 14–, Helsingfors [später:] Helsinki 1914–.
    • Rédei: SLW 108 = Rédei, Károly, Die syrjänischen Lehnwörter im Wogulischen. Budapest 1970.